Mein PLANB-Training

Stärken, noch bevor es zu Konflikten kommt – das ist das Motto von Mein PLANB-Training. Dieses ist ein präventives Angebot, das sich vor allem an Gruppen richtet. Hier wird den Teilnehmer/innen die Fähigkeit vermittelt, miteinander gewaltfrei, souverän und fair umzugehen.

Gerade in Gruppen prallen oft verschiedene Wertmaßstäbe und kulturell unterschiedlich gelebte Rollenmodelle aufeinander. Der Erwerb von sozialen Kompetenzen setzt daher heutzutage auch immer die interkulturelle Kompetenz voraus, die Fähigkeit den anderen zu verstehen und zu respektieren – auch wenn er auf den ersten Blick Unterschiede zur eigenen Denk- oder Lebenswelt aufweist. Um den Jugendlichen das zu vermitteln bedarf es eines sensiblen Umgangs mit allen Teilnehmenden.

Ziel ist es:

  • die Kinder und Jugendlichen in ihrer Persönlichkeitsbildung zu unterstützen,
  • ihnen zu ermöglichen, sich ihrer sozialen Stärken und Schwächen bewusst zu werden,
  • eine verantwortungsvolle Beziehung zu ihren Mitmenschen aufzubauen,
  • kooperative Verhaltensformen und Teamfähigkeit in der Gruppe zu trainieren,
  • zu lernen die eigene Meinung zu äußern und im Gegenzug Kritik aushalten zu können,
  • Konflikt- und Stresssituationen zu üben, um künftig selbstständig gewaltfreie Lösungsstrategien entwickeln zu können,
  • eine umfassende Stärkung innerhalb der Gruppe zu erfahren.

Das Training ist sowohl gesprächs- und themenzentriert als auch handlungs- und erlebnispädagogisch orientiert. Dabei steht die Förderung der Persönlichkeitsentwicklung des Einzelnen im Fokus, jedoch wird auch das Gruppengefühl gestärkt.

Unsere Mitarbeiter/innen verfügen über langjährige Erfahrungen im Bereich verschiedener Jugendhilfemaßnahmen und schulischer Berufsorientierung.

Das Mein PLANB-Trainingumfasst 20 Einheiten und findet je zwei Stunden pro Woche statt. Zusätzlich sind jeweils eine Stunde pro Trainer für die Vor- und Nachbearbeitung der einzelnen Trainings vorgesehen. Damit entsteht eine Gesamtzeit für eine Trainingswoche von sechs Stunden für zwei Trainer pro Gruppe.

Themen

ANSPRECHPARTNERIN

V. Rademacher

Pädagogin/Soziologin (BA)
Fachbereichsleitung für Bildung und Prävention, Systemische Anti-Gewalt-Trainerin SAGT®

0234 459669-40
0234 459669-99

01522 8773495
v.rademacher@planb-ruhr.de