Eltern stark im Netz

Mit unserem Angebot Eltern stark im Netzbieten wir Eltern Hilfe und Orientierung im Umgang mit den Möglichkeiten und Gefahren im Internet.

Online-Lernplattformen, Hausaufgaben per E-Mail, Videokonferenzen für Grundschüler …: Das Internet bekommt eine immer größere Bedeutung auch im Familienleben. Corona brachte einen weiteren Digitalisierungsschub. Viele Eltern sind verunsichert: Wie unterstütze ich mein Kind am besten? Worauf muss ich besonders achten? Welche Gefahren verstecken sich im „Kleingedruckten“? Welche Möglichkeiten, Rechte und Pflichten habe ich? Auch die Kinder selbst sind im Internet unterwegs. Aber welche Seiten sind für welches Alter angemessen? Wo liegen Chancen, wo Gefahren?
Diese Fragen wollen wir in dem Projekt Eltern stark im Netz gemeinsam beantworten. Es richtet sich an Eltern jeder Herkunft, jeder Nationalität und jeden Alters, die einen sicheren Umgang im Netz erlernen möchten, um ihre Kinder optimal zu unterstützen. Außerdem informieren wir über Möglichkeiten und Gefahren im Umgang mit Online-Anmeldungen und über Fragen der Sicherheit im Netz. Dabei geht es auch um die Anmeldung des Kindes in der Kita oder anderen Betreuungseinrichtungen.

WO? PLANB, Keplerstr. 91, 45147 Essen-Holsterhausen
WANN?mittwochs 14 bis 16 Uhr
FÜR WEN?für alle Eltern

Themen

ANSPRECHPARTNERIN

K. Boldrew

Teamleitung Bildung und Prävention
Erziehungswissenschaftlerin (M.A.)

Deutsch, Russisch, Ukrainisch, Englisch

0234 459669-40
0234 459669-98

01522 8773495
k.boldrew@planb-ruhr.de

gefördert durch

Anschrift

PLANB
Keplerstraße 91
45147 Essen