PLANB und die Flüchtlingsarbeit

Die Migrationsarbeit gehört seit der Gründung 2011 zum Kern von PLANB. Als im Jahr 2015 immer mehr Geflüchtete auch nach Bochum kamen, sah sich PLANB in der Pflicht, sie in ihrer Not zu unterstützen. Der gemeinnützige Verein übernahm die Sozialbetreuung mehrerer Flüchtlingsunterkünfte in Bochum, wobei er von der interkulturellen Kompetenz und sprachlichen und kulturellen Vielfalt seiner Mitarbeiter*innen profitierte. Dabei passte PLANB seine Arbeit den Situationen und Bedürfnissen der Geflüchteten an, die unter unterschiedlichsten Bedingungen untergebracht waren, in Turnhallen, Großunterkünften, Containeranlagen oder auch in von der Stadt Bochum angemieteten Wohnungen.
Aktuell betreut PLANB in Bochum seit Dezember 2017 die Unterkünfte Emil-Weitz-Straße 10 und Wattenscheid 1, seit Oktober 2018 außerdem die Unterkunft am Nordbad, die größte der Stadt. Derzeit bieten sie zusammen Platz für bis zu 600 Menschen.
Die Unterkunft Emil-Weitz-Straße 10 ist Konsultationsunterkunft eines UNICEF-Pilotprojekts zur Umsetzung von Mindeststandards zum Schutz von geflüchteten Menschen in Flüchtlingsunterkünften. Wir entwickelten ein hausinternes Schutzkonzept, das kontinuierlich fortgeschrieben wird. PLANB garantiert die Einhaltung der UNICEF-Mindeststandards in allen betreuten Unterkünften, unabhängig von dem Pilotprojekt und über dessen Laufzeit hinaus.

UNSERE AUFGABEN
Heimverwaltung

  • Koordination und Überwachung der Benutzung und des Verbrauchs von Inventar und Material
  • enge Kooperation mit der Stadt Bochum
  • Zuweisung und Koordination des Wohnraums, Postverwaltung
  • Koordination der hausmeisterlichen Tätigkeiten und Reinigung
  • Hygienebeauftragte

Sozialarbeit/Sozialbetreuung

  • Beratung und Vermittlung bei folgenden Themen:
  • Asyl- und allgemeine Behördenangelegenheiten
  • Gesundheitsfragen, Integration/Sprache
  • Familie, Schule, KiTa, Kinderbetreuung, Hausaufgabenhilfe
  • Finanzen, Job- und Wohnungssuche, Krisenintervention
  • Überwachung und Sicherung des Kindeswohls
  • Begleitung und Übersetzung bei Behördenangelegenheiten
  • Gremienarbeit
  • Sprachkurs, Frauentreff, Kinderkino, Kleiderkammer

Sicherheitsdienst und Reinigung
Die Unterkünfte werden rund um die Uhr durch professionelles, kultursensibles und interkulturell kompetentes Sicherheitspersonal überwacht. Darüber hinaus stellt PLANB sicher, dass alle Gemeinschaftsflächen den Hygieneanforderungen entsprechend regelmäßig gereinigt und gepflegt werden.

Personal/Qualifikationen

  • Heimverwaltung: Fachpersonal sowie handwerklich ausgebildete Fachkräfte
  • Sozialarbeiter*innen, Sozialpädagog*innen
  • Sozialbetreuer*innen, Sprach- und Kulturmittler*innen

Von PLANB betreute Unterkünfte in Bochum

Emil-Weitz-Straße
Die Containeranlage in der Emil-Weitz-Straße kann bis zu 268 Bewohner aufnehmen. Derzeit leben hier überwiegend alleinstehende Männer. Ein Container ist 30 Quadratmeter groß, aufgeteilt in einen kleinen Küchen­bereich, ein kleines Badezimmer mit Dusche und einen Schlafbereich für vier Personen.

Wattenscheid 1
Die Flüchtlingsunterkunft Wattenscheid 1 besteht aus vier Mehrfamilienhäusern mit jeweils acht Wohnungen. Die Größe der Wohnungen variiert zwischen 1,5 und 4,5 Zimmer. Insgesamt können hier123 Bewohner untergebracht werden, momentan sind es vor allem Familien und allein­erziehende Mütter.

Nordbad
Das Nordbad ist eine Gemeinschaftsunterkunft in Bochum-Gerthe. Die zweigeschossige Anlage in Modulbauweise bietet Platz für 200 Menschen. Sie wird jeweils zur Hälfte von Alleinstehenden und Familien bewohnt. Eine integrierte Kita bietet die Möglichkeit der Kinderbetreuung. Neben einer Kleiderkammer werden separate Sozialräume für Kinder und für Erwachsene eingerichtet, die auch für integrative Maßnahmen genutzt werden.

Themen

Ansprechpartner

Handan Çelebi

Sozialarbeiterin
Leitung Wattenscheid 1

02327 54487-10
02327 95485-77

FUWattenscheid1@planb-ruhr.de

Susan Çelebi

Erzieherin
Leitung Emil-Weitz-Straße

Sprachen:

Deutsch, Kurdisch,

02327 91992-10
02327 91992-11

FUEmil-Weitz@planb-ruhr.de

Mahmut Hamza

Soziologe (B.A.)
Leitung Nordbad

0234 913899-51
0234 913899-53

FUNordbad@planb-ruhr.de