Projekt Blickwinkel

Gemeinsam die Stadt und ihre Menschen entdecken, den Horizont erweitern, ungewohnte Perspektiven einnehmen: Darum ging es in dem Essener Projekt Blickwinkel. Im Mittelpunkt stand die Begegnung zwischen Essenern und Neuzugewanderten sowie Geflüchteten im Rahmen eines Fotoworkshops.

Zweimal im Monat zogen die Fotograf*innen – sowohl Profis als auch Laien – durch ihren Stadtteil oder andere Ecken von Essen auf der Suche nach neuen, spannenden, ungewöhnlichen Blickwinkeln. Profifotograf Yavuz Arslan begleitete sie dabei. Er arbeitete bereits für den Spiegel, Focus und BILD und war bei Blickwinkel von Anfang an dabei. Regelmäßig traf man sich außerdem bei PLANB in der Krayer Straße zum Filmegucken, Kochen – oder einfach nur so, zum Austausch und Kennenlernen.

Blickwinkel startete im August 2017 und lief bis Februar 2019. Rund ein Dutzend Teilnehmer*innen war regelmäßig aktiv. Insgesamt haben während der Laufzeit mehr als 30 Fotofreund*innen ihren Blickwinkel zu dem Projekt beigetragen. Mehr als 10.000 Aufnahmen sind entstanden, darunter viele beeindruckende Werke, die in einer selten gesehenen emotionalen Dichte und überzeugenden Ästhetik Zeugnis ablegen vom Zielpunkt einer Flucht, von der Aufnahme in der neuen Heimat. Dabei stehen die alteingesessenen Essener*innen als Fotograf*innen und Fotografierte für eine Stadt, deren Kern der ständige Wandel ist, die das Neue und den Fremden willkommen heißt, die damit wächst und daraus lernt.

Zum Abschluss des Projekts wurden die Blickwinkel-Fotos zunächst in einer Ausstellung im Essener Katakomben-Theaterim Girardet-Haus präsentiert. Anschließend sind die Fotos vom 21. März bis zum 5. Juli in der VHS Essenzu sehen. Zum Projekt Blickwinkel entstand eine Broschüre, die neben den Arbeiten der Gruppe auch Einblick in die Biografien der Teilnehmer gibt und hier als PDF erhältlich ist.

Die Druckversion der Broschüre kann kostenlos per E-Mailbestellt werden.

Themen

Die Ausstellung

BLICKWINKEL - BEGEGNUNGEN IN ESSEN

21. März bis 5. Juli:
Volkshochschule Essen, Burgplatz 1,

45127 Essen

Weitere Orte folgen

Ansprechpartnerin

Shiva Shafiei

Sozialarbeiterin (B.A.)
Projektleitung „Blickwinkel“

Sprachen: Deutsch, Persisch, Türkisch, Englisch

0201408742-96

01520 8519345
s.shafiei@planb-ruhr.de