Bachtalo – Alles wird besser!

Das Projekt Bachtalo versteht sich als Bildungs- und Begegnungszentrum und richtet sich an Neu- und Altzugewanderte aus Südosteuropa. Angesprochen sind vor allem Menschen der Roma-Community, die in Herne leben, aber auch alle andere Migrant*innen und auch Einheimische. Nach dem Ablauf des Förderzeitraums Ende 2018 wird Bachtalo nun seit April 2019 bis Dezember 2020 weiter vom Ministerium für Kinder, Familie, Flüchtlinge und Integration des Landes Nordrhein-Westfalen gefördert. Geplant und teilweise bereits umgesetzt sind eine Reihe von Angeboten und Kursen wie Sprachtrainings für Schüler*innen, PC-Kurse, regelmäßige Frauentreffs sowie Workshops zur Stärkung von Frauen in Migrantencommunities.

Unsere Angebote im Überblick

PC-Kurse
Ohne Computerkenntnisse kommt man heute nicht weit. Alles Wichtige zu diesem Thema bieten unsere PC-Kurse.
Sprachtraining
In unserem Sprachtrainings bekommen Schüler*innen die Möglichkeit, die deutsche Sprache zu üben und ihre Schulnoten zu verbessern. Erwachsene können ihre deutschen Sprachkenntnisse gemeinsam mit anderen trainieren.
Servicestelle für Eltern
In regelmäßigen Vorträgen werden Fragen von Neuzugewanderten beantwortet: Wie funktioniert das Schulsystem? Wie lassen sich die Chancen auf eine gute Ausbildung erhöhen? Was muss ich zum Thema Krankenversicherung wissen? Muss ich für die Medikamente meiner Kinder zahlen? Bringen Sie ihre persönlichen Fragen mit!
Sie möchten selbst tätig werden? Wir helfen Ihnen dabei, eine Selbsthilfegruppe für die Roma- und Sinti-Community aufzubauen und unterstützen Sie vom ersten Schritt an.
Vorurteile abbauen und neue Perspektiven eröffnen: In unserer Informationsreihe werfen wir einen Blick auf Geschichte, Sprache und Religion verschiedener Kulturen.
Frauensport
Bei Gymnastik, Schwimmen und Wandern können Sie Kontakte
knüpfen und sich in Form bringen.
Frauen-Café
Gesundheitsversorgung, Verhütung, Frauenrechte oder Hilfe bei häuslicher Gewalt – all diese Themen können beim Frauentreff angesprochen werden.
Rechtsberatung
Jeden letzten Samstag im Monat berät Sie ein Rechtsanwalt persönlich, kostenlos und wenn gewünscht auch in Rumänisch zu Ihren rechtlichen Fragen.

Themen

Ansprechpartnerin

A. Chiribes

Dipl. Philologin

02325 569 91-60
02325 569 91-61

0172 643 47-89
a.chiribes(at)planb-ruhr.de

ANSCHRIFT

PLANB Zentrum der Vielfalt
Hauptstr. 208
44649 Herne-Wanne

ÖFFNUNGSZEITEN

Begegnungscafé:
montags bis donnerstags 9 bis 14 Uhr

Förderung

Lob? Kritik? Anregungen?

Wie freuen uns über Ihr Feedback.