Bachtalo – Alles wird besser!

Das Projekt Bachtalo versteht sich als Bildungs- und Begegnungszentrum und richtet sich an Neu- und Altzugewanderte aus Südosteuropa. Angesprochen sind vor allem Menschen der Roma-Community, die in Herne leben, aber auch alle andere Migrant*innen und auch Einheimische. Nach dem Ablauf des Förderzeitraums Ende 2018 wird Bachtalo nun seit April 2019 bis Dezember 2020 weiter vom Ministerium für Kinder, Familie, Flüchtlinge und Integration des Landes Nordrhein-Westfalen gefördert. Geplant und teilweise bereits umgesetzt sind eine Reihe von Angeboten und Kursen wie Sprachtrainings für Schüler*innen, PC-Kurse, regelmäßige Frauentreffs sowie Workshops zur Stärkung von Frauen in Migrantencommunities.

Themen

Ansprechpartnerin

Alexandra Chiribes

Dipl. Philologin

02325 569 91-60
02325 569 91-61

0172 643 47-89
a.chiribes@planb-ruhr.de

Förderung

Lob? Kritik? Anregungen?

Wie freuen uns über Ihr Feedback.