PlanB Ruhr e. V. auf dem „Fest der Kulturen“ in der Akademie Mont-Cenis

Am 29. September war es wieder soweit – die diesjährige „Interkulturelle Woche“ fand mit dem „Fest der Kulturen“ ihren feierlichen Abschluss.

Wie in den Jahren zuvor, war PLANB Ruhr e. V. auch diesmal fester Bestandteil der Festivität, die im Zeichen der Zusammenkunft von Menschen unterschiedlicher Herkunft und des interkulturellen Austausches stand. Mit im Boot, war auch unser neuer Mitarbeiter, Kerem Tugcu, der die Geschicke der Integrationsagentur Herne leiten wird. Da viele Migrantenorganisationen vor Ort waren, konnten so erste Kontakte geknüpft werden.

Bei einem Glas türkischen Tee, einer Tasse Mokka oder einer leckeren selbstgebackenen Waffel, konnten sich interessierte Besucher an unserem Stand über unser vielfältiges Angebot erkundigen und mit uns ins Gespräch kommen.

Selbstverständlich kamen auch unsere kleinen Besucher auf ihre Kosten. An unserem Schminktisch konnten sie sich nach Herzenslust in bunte Schmetterlinge, Piraten oder Kätzchen verwandeln lassen.

Mit der Unterstützung von zahlreichen ehrenamtlichen HelferInnen, denen unser ganz besonderer Dank gilt, konnten wir somit unseren Beitrag für die Begegnung der Kulturen leisten.

Wir freuen uns aufs nächste Jahr!

Themen