Geschichte mal anders

Mit Förderung durch das LWL Landesjugendamt Münster konnte das Projekt „Geschichte-mal anders!“ realisiert werden. Jugendliche mit und ohne Migrationshintergrund im Alter von 13 bis 19 Jahren haben an der mehrtägigen Fahrt zu den Emsland-Lagern teilgenommen. Die Jugendlichen haben sich mit der NS-Zeit, der Geschichte Emslands und Papenburgs auseinandergesetzt.

Themen