Erzieher*in im Anerkennungsjahr

Wir, PLANB Ruhr e.V. Interkulturelle Soziale Arbeit, suchen ab 01.08.2021 für unser Kinderschutzhaus Sonnenland in Essen eine*n Anerkennungsjahrpraktikant*in im Bereich der stationären Kinder- und Jugendhilfe in Vollzeit (39 Std./Woche) für den Beruf als Erzieher*in.

Das Kinderschutzhaus Sonnenland ist eine Inobhutnahmestelle für Kinder von vier bis sechs Jahren nach § 42 SGB VIII. Es bietet Kindern ein geschütztes Umfeld für eine begrenzte Zeit sowie Unterstützung bei der Rückkehr in die Herkunftsfamilie oder der Entwicklung einer passgenauen Hilfemaßnahme.

Ihr Aufgabenbereich nach Einarbeitung und unter Anleitung:

  • pädagogische Arbeit mit Kindern, Unterstützung im Alltag
  • sensible Elternarbeit
  • Mitwirkung bei und Begleitung der Betreuungsplanung
  • Mitwirkung beim Clearing
  • enge Zusammenarbeit mit Trägern der Jugendhilfe
  • Sicherstellung des Kindeswohls

Ihr Profil:

  • abgeschlossene schulische Qualifikation zum*zur Erzieher*in
  • kommunikative Kompetenz und Lernbereitschaft
  • Motivation und Fähigkeit zur Planung und Umsetzung von Angeboten für die entsprechende Altersgruppe
  • Flexibilität/Arbeit im Schichtdienst, an Wochenenden und Feiertagen
  • interkulturelle Sensibilität
  • Teamfähigkeit
  • EDV-Kenntnisse (Grundlagenwissen in Windows und MS Office)
  • gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift
  • Fremdsprachenkenntnisse erwünscht

PLANB Ruhr e. V. ist ein anerkannter Träger der Kinder- und Jugendhilfe. Unsere interkulturelle Arbeit schafft Zukunftsperspektiven für Kinder, Jugendliche und Familien – unabhängig von Kultur oder sozialer Herkunft. Unsere rund 300 Mitarbeiter*innen sprechen mehr als 30 Sprachen und Dialekte.

Unser Arbeitsspektrum umfasst:

  • Stationäre Erziehungshilfen für Kinder und Jugendliche
  • Interkulturelle Pflegefamilien
  • Kindertagesstätten und Brückenprojekte für Kinder aus Flüchtlingsfamilien
  • Ambulante Erziehungshilfen
  • Migrations- und Integrationsarbeit
  • Bildung und Prävention

Wir bieten:

  • eine anspruchsvolle, abwechslungsreiche und eigenverantwortliche Tätigkeit
  • ein internationales, interdisziplinäres Team, motiviert und engagiert
  • die Möglichkeit zu selbstständigem Arbeiten und zur Teamarbeit
  • Einarbeitung, interne Fort- und Weiterbildung, Supervision
  • regelmäßige Teambesprechungen

Laut Gesetz müssen alle Bewerber*innen, die nach dem 31.12.1970 geboren sind, gegen Masern geimpft sein oder eine Masern-Immunität nachweisen. Der Nachweis ist zum Vorstellungsgespräch mitzubringen.

Wir bitten um schriftliche Bewerbungen per E-Mail mit dem Betreff „Bewerbung Anerkennungsjahr Kinderschutzhaus“, an:

PLANB Ruhr e. V.
Vignaraj Shanmugarajah
Alleestr. 46
44793 Bochum
T: 0234 45966931
E: v.shanmugarajah@planb-ruhr.de
www.planb-ruhr.de

Bei Onlinebewerbungen bitte die maximale Dateigröße von 4 MB beachten!

Jetzt hier für die oben genannte Stelle bewerben.

*Ich habe die Datenschutzerklärung von PLANB Ruhr e.V. gelesen und akzeptiere sie.

Themen