Sozialarbeiter*in oder Sozialpädagog*in (Teilzeit) ab sofort

Wir, PLANB Ruhr e.V., Interkulturelle Kinder- und Jugendhilfe, suchen ab sofort in Teilzeit (16 Std./Woche) für unser Projekt „Interkulturelle Patenschaften für Jugendliche“ in Herne eine*n Sozialarbeiter*in, Sozialpädagog*in (oder vergleichbare Qualifikationen) mit Erfahrungen aus der Migrations- und Projektarbeit.

Das vom Landesjugendamt geförderte Projekt „Interkulturelle Patenschaften für Jugendliche“ mit einer Laufzeit bis Ende April 2022 besteht aus einer Projektleitung und zwei studentischen Hilfskräften. Ziel ist es, Jugendlichen im Alter zwischen 14 und 18 Jahren mit Migrations- bzw. Fluchtgeschichte Patenschaften zu vermitteln, die sie nachhaltig und vielseitig fördern, ihnen Lern- und Entwicklungsräume schaffen und die Eltern zu unterstützen.

Ihre Aufgaben:

  • Projektorganisation
  • Akquise, Netzwerkarbeit
  • Beratung und Begleitung von Teilnehmer*innen
  • Kooperation mit Schulen, Ehrenamtsbüro und anderen Partnern
  • Sicherstellung der Begleitung von Pat*innen
  • Angebote für Eltern (Beratung, Workshop)
  • Sicherstellung der Teamarbeit und der Zusammenarbeit mit Honorarkräften

Ihr Profil:

  • abgeschlossenes Hochschulstudium als Sozialarbeiter*in oder Sozialpädagog*in o.ä.
  • Berufserfahrung in der Migrations-, Integrations- und Jugendarbeit
  • interkulturelle Kompetenzen
  • Organisationskompetenz, Teamfähigkeit, Empathievermögen
  • selbstständiges Arbeiten, Verantwortungsbewusstsein
  • Flexibilität und Mobilität
  • selbstsicheres Auftreten
  • gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift, relevante Fremdsprachen (türkisch, arabisch, kurdisch, persisch etc.) von Vorteil

PLANB Ruhr e. V. arbeitet gemeinnützig und interkulturell. Unser kultursensibles und multiprofessionelles Team mit rund 300 Mitarbeiter*innen blickt auf eine langjährige Zusammenarbeit in über 30 Sprachen und Kulturen zurück. Wir sind als Träger der Kinder- und Jugendhilfe unter dem Dach des Paritätischen NRW organisiert und in vielen kommunalen Strukturen des Ruhrgebietes verankert.

Unser Arbeitsspektrum umfasst:

  • interkulturelle ambulante Erziehungshilfen
  • stationäre Erziehungshilfen für Jugendliche
  • Bildung und Prävention
  • Migrations- und Integrationsarbeit
  • Kindertagesstätten und Brückenprojekte für Kinder aus Flüchtlingsfamilien
  • Pflegefamilien und stationäre Hilfen für Kinder

Wir bieten

  • eine anspruchsvolle, eigenverantwortliche Tätigkeit
  • ein interkulturelles, interdisziplinäres Team
  • die Möglichkeit zu selbstständigem Arbeiten und zur Teamarbeit
  • Einarbeitung, Fort- und Weiterbildung
  • betriebliche Gesundheitsförderung, vermögenswirksame Leistungen (VL), Jahressonderzahlung
  • Vergütung nach TV-L

Wir bitten um schriftliche Bewerbungen, möglichst per E-Mail mit dem Betreff „Interkulturelle Patenschaft“, an:

PLANB Ruhr e.V.

Mahmut Hamza
Alleestr. 46
44793 Bochum 
M 01522 1670661
E bewerbung@planb-ruhr.de
www.planb-ruhr.de

Bei Bewerbungen, die eine Dateigröße von 4 MB übersteigen, bitten wir um die Teilung und Zusendung in mehreren Mails.

Jetzt hier für die oben genannte Stelle bewerben.

*Ich habe die Datenschutzerklärung von PLANB Ruhr e.V. gelesen und akzeptiere sie.

Themen