Sozialarbeiter*in, Sozialpädagog*in (B. A., M. A., Diplom), Erzieher*in (Teilzeit oder Vollzeit) ab 01.01.2022

Wir, PLANB Ruhr e. V., Interkultureller Träger der Sozialen Arbeit, suchen ab dem 01.01.2022 in Teilzeit oder Vollzeit eine Fachkraft für unser Team des Fachbereichs Bildung und Prävention. Ab sofort nehmen wir Bewerbungen von berufserfahrenen Sozialarbeiter*innen, Sozialpädagog*innen (B. A., M. A., Diplom) oder Erzieher*innen entgegen.

Ihr Aufgabenbereich:

Für viele Kinder gehören Erfahrungen von Gewalt und aggressivem Verhalten, Mobbing und Ausgrenzung, Probleme mit dem Einhalten von Regeln und der Umgang mit kulturspezifischen Gegebenheiten zum Alltag. PLANB Ruhr e. V. setzt im Rahmen des Fachbereichs Bildung und Prävention Trainings und Gruppenangebote in Schulen, Jugendfreizeithäusern oder in eigenen Räumlichkeiten um. Zum Angebot gehören die soziale Gruppenarbeit nach § 29 SGB VIII, Sozial- und Anti-Aggressionstrainings in Schulkontexten und Schul-AGs, Workshops und Projekttage, Fort- und Weiterbildungsangebote. Unsere Angebote vermitteln soziale Werte und Normen, stärken die sozialen Kompetenzen der Kinder und Jugendlichen, fördern ihre Persönlichkeit und bauen ihre Resilienz auf.

Unser neunköpfiges Team mit Sitz in Essen sucht nun Verstärkung.

Aufgaben:

  • Planung des Trainingsablaufs auf der inhaltlichen und organisatorischen Ebene
  • Vorbereitung, Durchführung und Nachbereitung der einzelnen Trainingseinheiten und sozialen Gruppenangebote nach § 29 SGB VIII
  • Durchführung von Einzelgesprächen im Rahmen der Einzelfallhilfe nach § 27ff SGB VIII
  • Hilfeplanung nach § 36 SGB VIII
  • Teilnahme an Teamsitzungen und Auswertungsgesprächen
  • enge Zusammenarbeit mit den Kooperationspartnern (Schule, Jugendamt, Jugendfreizeithäuser, Soziale Dienste etc.)

Ihr Profil:

  • ein abgeschlossenes Studium (B. A., M. A., Diplom) in Sozialer Arbeit, Sozialpädagogik o.ä., eine abgeschlossene Ausbildung zum*zur staatlich anerkannten Erzieher*in
  • hohe fachliche und soziale Kompetenz in der Arbeit mit Kindern und Jugendlichen
  • Organisationsfähigkeit
  • hohe Kommunikationsfähigkeit und sichere Gesprächsführung mit Kindern, Jugendlichen und Kooperationspartnern
  • hohe Verantwortungsbereitschaft, Selbstständigkeit und Engagement
  • Teamfähigkeit
  • interkulturelle Kompetenzen
  • Freude an der Arbeit mit Kindern und Jugendlichen
  • sichere EDV-Kenntnisse
  • gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift
  • Mobilität (Führerschein Klasse B)
  • Zusatzausbildung als Trainer*in, im Kampfsport, im Anti-Gewalt-Training, in der Erlebnispädagogik o. ä. wünschenswert

PLANB Ruhr e. V. arbeitet gemeinnützig und interkulturell. Wir zeichnen uns durch ein kultursensibles und multiprofessionelles Team mit rund 300 Mitarbeiter*innen aus, das auf eine langjährige Zusammenarbeit in über 30 Sprachen und Kulturen zurückblickt. Wir sind als Träger der Kinder- und Jugendhilfe unter dem Dach des Paritätischen NRW organisiert und in vielen kommunalen Strukturen des Ruhrgebietes verankert.

Unser Arbeitsspektrum umfasst folgende Schwerpunkte:

  • interkulturelle ambulante Erziehungshilfen
  • stationäre Erziehungshilfen für Jugendliche
  • Bildung und Prävention
  • Migrations- und Integrationsarbeit
  • Kindertagesstätten und Brückenprojekte für Kinder aus Flüchtlingsfamilien
  • Pflegefamilien und stationäre Hilfen für Kinder

Wir bieten:

  • eine anspruchsvolle, abwechslungsreiche und eigenverantwortliche Tätigkeit
  • ein interkulturelles, interdisziplinäres Team, motiviert und engagiert
  • die Möglichkeit zu selbstständigem Arbeiten und zur Teamarbeit
  • Raum zum Einbringen eigener Ideen
  • regelmäßige Teambesprechungen, kollegiale Beratung, Supervision
  • Vergütung nach TVöD SuE
  • Einarbeitung, Fort- und Weiterbildung
  • Zuschuss zur Altersvorsorge
  • Teamevents, Sommerfest und Jahresabschlussfeier
  • betriebliche Gesundheitsförderung, Firmenfitness, vermögenswirksame Leistungen (VL), Jahressonderzahlung

Wir bitten um schriftliche Bewerbungen, möglichst per E-Mail mit dem Betreff „Bewerbung Bildung und Prävention“ an:

PLANB Ruhr e.V.
Kathrin Boldrew
Alleestr. 46, 44793 Bochum
T 0234 459669-10
E bewerbung@planb-ruhr.de
www.planb-ruhr.de

Bei Bewerbungen, die eine Dateigröße von 4 MB übersteigen, bitten wir um die Teilung und Zusendung in mehreren Mails.

Jetzt hier für die oben genannte Stelle bewerben.

*Ich habe die Datenschutzerklärung von PLANB Ruhr e.V. gelesen und akzeptiere sie.

Themen