Sozialarbeiter*in, Sozialpädagog*in, Heilpädagog*in (oder vergleichbar) als Einrichtungsleitung für ein Kinderschutzhaus in Essen ab Januar 2021

Wir, PLANB Ruhr e. V. Interkulturelle Kinder- und Jugendhilfe, suchen ab Januar 2021 für unser Kinderschutzhaus Sonnenland in Essen, eine Inobhutnahmestelle für Kinder von vier bis sechs nach § 42 SGB VIII, eine engagierte Leitungskraft (Sozialarbeiter*in, Sozialpädagog*in, Heilpädagog*in oder vergleichbare Qualifikation) mit Erfahrung in der Kinder- und Jugendhilfe in Vollzeit.

Zentrale Aufgabe des Kinderschutzhauses ist es, Kindern ein geschütztes Umfeld für eine begrenzte Zeit zu geben und die Rückkehr in die Herkunftsfamilie oder die Entwicklung einer passgenauen Hilfemaßnahme zu unterstützen. Das Aufgabenspektrum umfasst die Angebotsbereiche Inobhutnahme und Clearing nach § 42 SGB VIII.

Ihr Aufgabenbereich:

  • Mitarbeiter*innenführung, fachliche Begleitung
  • Begleitung von Neuaufnahmen und Hilfeplangesprächen, Betreuungsplanung
  • enge Zusammenarbeit mit öffentlichen und freien Trägern der Jugendhilfe
  • Gremienarbeit intern und extern
  • Mitarbeit bei der konzeptionellen Weiterentwicklung
  • Akquise

Ihr Profil:

Wir erwarten eine krisenfeste, teamfähige, verantwortungsbewusste Persönlichkeit mit einem professionellen, selbstsicheren Auftreten.

  • abgeschlossenes Studium (Sozialarbeit, Sozial-/Heilpädagogik o.ä.)
  • Berufserfahrung in der Kinder- und Jugendhilfe
  • Leitungserfahrung erwünscht
  • sichere EDV- Kenntnisse
  • gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift
  • gerne mit Erfahrung aus der Migrationssozialarbeit oder Migrationshintergrund
  • Führerschein Klasse III (PKW)

PLANB Ruhr e. V. ist eine gemeinnützige, interkulturelle Selbstorganisation. Unser kultursensibles, multikulturelles und multiprofessionelles Team kann auf eine langjährige Zusammenarbeit in über 30 Sprachen und Kulturen zurückblicken.

Unsere Arbeitsschwerpunkte sind:

  • interkulturelle ambulante Erziehungshilfen
  • stationäre Erziehungshilfen für Jugendliche
  • Bildung und Prävention
  • Migrations- und Integrationsarbeit
  • Kindertagesstätten und Brückenprojekte für Kinder aus Flüchtlingsfamilien
  • Pflegefamilien und stationäre Hilfen für Kinder

Wir bieten:

  • eine anspruchsvolle und eigenverantwortliche Tätigkeit
  • ein internationales, interdisziplinäres Team, motiviert und engagiert
  • Einarbeitung, Fort- und Weiterbildung, Supervision
  • betriebliche Gesundheitsförderung, vermögenswirksame Leistungen (VL), Jahressonderzahlung
  • Vergütung nach TVöD/SuE 12 (Erfahrungsstufen werden anerkannt)

Die Stelle ist vorerst auf ein Jahr befristet. Eine Entfristung kann in Aussicht gestellt werden.

Laut Gesetz müssen alle Bewerber*innen, die nach dem 31.12.1970 geboren sind, gegen Masern geimpft sein oder eine Masern-Immunität nachweisen. Der Nachweis ist zum Vorstellungsgespräch mitzubringen.

Wir bitten um schriftliche Bewerbungen, möglichst per E-Mail mit dem Betreff „Bewerbung Leitung Kinderschutzhaus“, an:

PLANB Ruhr e. V.
Gorden Stelmaszyk
Alleestr. 46, 44793 Bochum
T 0234 459669-31
E g.stelmaszyk@planb-ruhr.de
www.planb-ruhr.de

Bei Bewerbungen, die eine Dateigröße von 4 MB übersteigen, bitten wir um die Teilung und Zusendung in mehreren Mails.

Jetzt hier für die oben genannte Stelle bewerben.

*Ich habe die Datenschutzerklärung von PLANB Ruhr e.V. gelesen und akzeptiere sie.

Themen