Zusätzliche Fachkraft im Bundesprogramm Sprachkita (Teilzeit) ab sofort

Zur Ergänzung und Stärkung des Teams in unserer Tageseinrichtung für Kinder in Herne-Mitte suchen wir ab sofort eine*n erfahrene*n und engagierte*n Erzieher*in als Fachkraft im Rahmen des Bundesprogramms Sprachkita in Teilzeit (19,5 Std./Woche).

Mit dem Bundesprogramm „Sprach-Kitas: Weil Sprache der Schlüssel zur Welt ist“ fördert das Bundesfamilienministerium die sprachliche Bildung in der Kindertagesbetreuung. Ab 2021 legt das Programm den Fokus auf digitale Medien und medienpädagogische Fragestellungen in der sprachlichen Bildung.

Ihre Aufgaben:

Zentrale Aufgabe ist es, ihre Kompetenzen an das Einrichtungsteam weiterzugeben, ein Modell guter Praxis zu sein und für die Nachhaltigkeit des Bundesprogramms Sprach-Kitas zu sorgen. Dies beinhaltet die Beratung, Begleitung und fachliche Unterstützung der Kita-Teams in folgenden Bereichen:

  • alltagsintegrierte sprachliche Bildung
  • Weiterentwicklung der Zusammenarbeit mit den Familien
  • inklusive Pädagogik
  • Arbeit mit digitalen Medien
  • Förderung einer vertrauensvollen Zusammenarbeit mit Kolleg*innen, Leitung, Träger und Eltern

Ihr Profil

  • staatlich anerkannte*r Erzieher*in (oder vergleichbar)
  • mehrjährige Erfahrungen in einer Kita, insbesondere im Bereich der Sprachbildung und Inklusion
  • Selbstständigkeit und Durchsetzungsvermögen, Organisations-, Methoden- und Beratungskompetenz
  • Erfahrungen in der interkulturellen Erziehungs-und Bildungsarbeit
  • Teamgeist, Empathievermögen und Flexibilität

Zusatzqualifikationen im Bereich sprachliche Bildung und inklusive Pädagogik sind erwünscht.

Unser Arbeitsspektrum umfasst folgende Schwerpunkte:

  • interkulturelle ambulante Erziehungshilfen
  • Kindertagesstätten und Brückenprojekte für Kinder aus Flüchtlingsfamilien
  • stationäre Erziehungshilfen für Jugendliche
  • Migrations- und Integrationsarbeit
  • Pflegefamilien und stationäre Hilfen für Kinder

Wir bieten:

  • eine anspruchsvolle, abwechslungsreiche und eigenverantwortliche Tätigkeit
  • ein internationales, interdisziplinäres Team, motiviert und engagiert
  • die Möglichkeit zum selbstständigen Arbeiten und zur Teamarbeit
  • Einarbeitung, Fort- und Weiterbildung
  • regelmäßige Teambesprechungen, kollegiale Beratung
  • betriebliche Gesundheitsförderung, vermögenswirksame Leistungen (VL), Jahressonderzahlung
  • Vergütung nach TVöD SuE

Laut Gesetz müssen alle Bewerber*innen, die nach dem 31.12.1970 geboren sind, gegen Masern geimpft sein oder eine Masern-Immunität nachweisen. Der Nachweis ist zum Vorstellungsgespräch mitzubringen.

Wir bitten um schriftliche Bewerbungen per E-Mail mit dem Betreff Bewerbung Kita Herne-Mitte an

PLANB Ruhr e.V.
Fachbereich Kindertagesstätten
Michaela Engel
Alleestr. 46, 44793 Bochum
T 0234 459669-10
E bewerbung@planb-ruhr.de, m.engel@planb-ruhr.de

www.planb-ruhr.de

Bei Bewerbungen, die eine Dateigröße von 4 MB übersteigen, bitten wir um die Teilung und Zusendung in mehreren Mails.

Jetzt hier für die oben genannte Stelle bewerben.

*Ich habe die Datenschutzerklärung von PLANB Ruhr e.V. gelesen und akzeptiere sie.

Themen